Quantenresonanz

Die Quantenresonanz Analyse

Diese Methode ist sehr einfach und unklompliziert und auch bei Kindern gut durchführbar und dauert nur wenige Minuten. Diese Analyse gibt Ihnen einen Hinweis welche Zellen in Ihrem Körper in gutem Zustand sind oder auch schon Schädigungen aufweisen.

Das Prinzip der Quantenresonanz ist ähnlich wie beim Radio hören. Wenn man einen bestimmten Sender hören möchte, kann man das Radio auf die zugehörige Frequenz einstellen und in diesem Moment findet eine Resonanz statt, damit man den Sender hören kann. Die Quantenresonanz nutz dieses Prinzip zum testen.

Im menschlichen Körper befinden sich eine große Anzahl von Zellen, die sich in ununterbrochem Wachstum, Entwicklung, Differenzierung, Erneuerung und Apoptosis (programmierter Zelltod) befinden. Die Zellen erneuern sich ständig selbst, durch ihre eigene Teilung. Im Verfahren der Zellteilung und des Wachstums bilden die geladenen Körper von atomaren Kernen, Atome als die Grundeinheit der Zelle und die Elektronen außerhalb des Kerns sind in beständiger Schnellbewegung und Änderung und senden dadurch konstant elektromagnetische Wellen aus.

Die Quantenmedizin zieht in Betracht, dass der grundlegendste Grund des Krankwerdens ist, dass die Drehung von Elektronen außerhalb des atomaren Kerns und der Umlaufbahn sich verändern. Die Änderung der kleinen Biomoleküle, die Änderung der großen Biomoleküle, die Änderung der ganzen Zellen und schließlich die Änderung von Organen verursacht.

Durch Halten eines Sensors mit der Hand werden die gespeicherten Resonanzspektren mit denen eines normalen Quantums auf Krankheit und Nahrungsanzeiger verglichen. Nachdem die Frequenz und Energie erkannt wurde und durch den Computer weiter verarbeitet wurde, unterscheiden sich die normalen Zellen von kranken Zellen. Das Ergebnis kann Hinweise geben auf Störungen der verschiedenen Zellen in unserem Körper.